CellPrint Dünnschichtpräparate vereinfachen und verbessern die Urinzytologie

Urinzytologie ist dadurch erschwert, dass Urin aggressiv gegen Zellen ist, insbesondere bei höheren
Temperaturen und unter Transportbedingungen. Deshalb enthalten Urinproben vorrangig im
Sommer, nach langer Wartezeit zwischen der Probengewinnung und der Präparation und/oder
Transport sehr oft beschädigte Zellen.

CellPrint ermöglicht es, diese Probleme zu überwinden und bietet folgende Vorteile:

Die Präparation kann allein mit dem Standard-Instrument durchgeführt werden.
Es sind keine Geräte erforderlich, denn Zellsammlung, Zellkonzentration und das Deponieren der
...Zellen auf dem Objektträger erfolgen in zwei kurzen Schritten innerhalb von ca. 2 Minuten mit
...einem Instrument.
Die Zellkonzentration durch Sedimentation oder Zentrifugieren und die Präparation durch Cyto-
...Zentrifugation entfallen.
Durch die einfache Handhabung kann die Zellsammlung und Präparation einschließlich Fixierung in
...wenigen Minuten auch in der Urologenpraxis erfolgen,
Die CellPrint-Präparate können so jederzeit ohne Gefährdung der Zellen durch Temperatur- oder
...Transporteinwirkungen an das Zytologielabor versandt werden. Es ist nicht mehr erforderlich,
...Urinflüssigkeit als infektiöses Transportgut zu transportieren. Die Transportkosten sind minimiert,
...da nur noch Objektträger versandt werden.

So öffnet
CellPrint den Weg für mehr, bessere und zeitsparende Urinzytologie.

Cellprint Gmbh | Technologiepark Heidelberg | Gebärmutterkrebsvorsorge | Zervikalzytologie | Zervixabstriche | Zellpräparate,Präparation | flüssigkeitsbasierte Zytologie | LB, PAP-Abstriche, Dünnschicht | Krebsdiagnose | Urin-Zytologie | Harnblasenkrebs | Liquor, FNA, FNAB | Brustkrebsdiagnose | Prostatapunktion | Brustpunktion | HPV-Test