Das unternehmerische Ziel:

Die medizinische Entwicklung geht auf der Basis einer exzellenten Wissenschaft in Bereiche
hinein, die vor kurzer Zeit als nicht erreichbar schienen. Dies geht nicht ohne erhebliche Kosten.
Viele Ergebnisse der medizinischen Forschung führen zu teuren Techniken, deren Einführung und Anwendung zwar Vorteile für die Patienten bringen, aber in den Gesundheitssystemen zu großen Kostensteigerungen führen. Einsparungen sind daher dort angebracht, wo es auch einfacher geht,
ohne einen Qualitätsverlust in Kauf nehmen zu müssen.

Mit unserem CellPrint-System können wir einen deutlichen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber verschiedenen maschinellen Präparationsverfahren bieten und dabei die heutigen hohen Qualitätsanforderungen an die zytologischen Präparate erfüllen.

Wir sind überzeugt, mit unserem CellPrint-System einen Beitrag zur Kostensenkung im Gesundheitswesen und in der Arzt- oder Laborpraxis leisten zu können. Dies erreichen wir durch das einfache CellPrint-Verfahren und durch eine sehr schlanke Organisation.

Der Kostendruck auf die Gesundheitssysteme rund um die Welt wird in manchen Bereichen zum Umdenken zwingen. Wir haben mit unserer Produktentwicklung schon vorgedacht und sehen für unser CellPrint-System ein gutes Zukunftspotential. Unser unternehmerisches Streben zielt auf ein Geschäft mit wirtschaftlichem Erfolg zu fairen Preisen.

Cellprint Gmbh | Technologiepark Heidelberg | Gebärmutterkrebsvorsorge | Zervikalzytologie | Zervixabstriche | Zellpräparate,Präparation | flüssigkeitsbasierte Zytologie | LB, PAP-Abstriche, Dünnschicht | Krebsdiagnose | Urin-Zytologie | Harnblasenkrebs | Liquor, FNA, FNAB | Brustkrebsdiagnose | Prostatapunktion | Brustpunktion | HPV-Test